"Netzwerke der Engagememtförderung": Neue Publikation von Thomas Olk und Martin Rüttgers im Wochenschau-Verlag


Seit den 1990er-Jahren hat sich Engagementpolitik auf kommunaler sowie auf Landes- und Bundesebene als ein eigenes Politikfeld etabliert. Hierzu gehören insbesondere Netzwerke der Engagementförderung. Der neue Band, herausgegeben von Thomas Olk (†) und Martin Rüttgers, bietet eine Übersicht zu derartigen Netzwerken auf der Ebene der Bundesländer. Er rekapituliert den aktuellen Forschungsstand, nimmt eine Bestandsaufnahme der Netzwerkarbeit in allen Bundesländern vor und zieht daraus Bilanz.
Weitere Informationen und Bestellen